Über Reifen Boxx

Für eine maximale Fahrsicherheit sind makellose Reifen ein essenzieller Bestandteil. Sie müssen sich an jede Wetterlage anpassen und auch in scharfen Kurven und bei nasser Fahrbahn perfekt auf der Straße haften.

Wir bieten umfassenden Service rund ums Rad zu unschlagbaren Preisen, damit Sie zu jeder Jahreszeit sicher unterwegs sind. Von optimaler Positionierung und Befestigung bis hin zu Reifendruckmessung und Profilprüfung – unser geschultes Team bringt Ihre Räder fachgerecht auf Vordermann. Das Auswuchten der Reifen, das besonders wichtig für eine konstante und sichere Fahrweise ist, übernehmen wir auf Ihren Wunsch auch als Einzelleistung. Neben Reifenwechsel, -montage und Auswuchten können Räder zur Reinigung, Einlagerung und Entsorgung zu uns gebracht werden. Nicht zuletzt/Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch beim Kauf von neuen oder gebrauchten Reifen und Felgen zur Seite und beraten Sie gerne zu unseren attraktiven Angeboten.

Unsere Partner

Häufig gestellte Fragen

RDKS steht für „Reifendruckkontrollsystem„. RDKS kontrollieren automatisch den Druck der Reifen und warnen vor Abweichungen. Je nach eingesetztem System werden die Daten direkt im Cockpit angezeigt, oder eine Warnleuchte weist auf falschen Druck hin.
Aufgrund von Ungleichgewichten am Rad-Reifen-System durch unterschiedliche Massenverteilung muss ein montierter Reifen ausgewuchtet werden, um einen optimalen Rundlauf zu gewährleisten. Hierzu werden kleine Gewichte an der Felge angebracht. Schlecht ausgewuchtete oder nicht ausgewuchtete Räder beanspruchen Reifen, Radlager und Radaufhängung übermäßig.
Die DOT-Nummer finden Sie an jedem Ihrer Reifen. DOT heißt Department of Transportation und zeigt Ihnen, wann Ihr Reifen produziert wurde. Das Reifenalter spielt eine große Rolle für Ihre Sicherheit. Sicherheitsexperten raten daher, Reifen nach spätestens zehn Jahren auszutauschen, weil dann das Gummi porös wird. Wie lese ich die DOT-Nummer? Die ersten zwei Ziffern der DOT-Nummer geben die Kalenderwoche an, die beiden letzten Ziffern das Produktionsjahr, in dem Ihr Reifen hergestellt wurde. Reifen, die vor dem Jahr 2000 produziert wurden, haben eine nur dreistellige Kennung. Hier geben die beiden ersten Ziffern die Kalenderwoche der Produktion an. Dahinter ist ein kleines Dreieck eingeprägt - das Zeichen für die 1990er Jahre - und die letzte Ziffer gibt das Jahr in den 90ern an. Fehlt das Dreieck, dann wurde der Reifen in den 80iger Jahren produziert.
Ganzjahresreifen haben eine M+S-Kennung. M+S bedeutet Matsch und Schnee und qualifiziert die Reifen damit auch für den Winter. Allerdings haben auch die besten Ganzjahresreifen im Winter einen längeren Bremsweg als Winterreifen. Auf Grund dessen sind Ganzjahresreifen nur empfehlenswert, wenn Sie wirklich wenig (d.h. weniger als 15.000 km pro Jahr) fahren.
Nach einem Reifenwechsel empfehlen wir unseren Kunden, bei zurückgelegten 50 bis 100 Kilometern die Radschrauben nachzuziehen. Dabei handelt sich um einen Sicherheitshinweis und einen Haftungsausschluss des Reifenhändlers. Sie können dies gerne direkt bei uns kostenfrei machen lassen. Hierfür ist kein Termin notwendig.
Reifen mit der Bemerkung DEMO wurden von Neufahrzeugen oder Vorführwagen demontiert und können maximal 50km gefahren haben. Sie konnten in folgenden Situationen montiert und demontiert werden :

Automobil-Ausstellung
Werks-Tests vom Hersteller
Von Vorführwagen demontiert
Diese Reifen haben 100% Garantie vom Hersteller und keine technischen Mängel. Die Profiltiefe ist 99% garantiert.

Die DEMO-Reifen ermöglichen erhebliche Kosteneinsparungen und stellen kein Sicherheitsrisiko dar.

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Haben Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen, oder sind Interessiert an unseren Neu- und Gebrauchtreifen? Nutzen Sie das Formular unterhalb, und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.